MINT Impuls: Der VErein

 

Unser Ziel

MINT Impuls e.V.,ein gemeinnütziger Verein, wurde Anfang 2014 von Vertretern aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Lehre gegründet und hat als übergreifendes Ziel unabhängige MINT-­‐Förderung zu betreiben und mehr Jugendliche für eine "MINT Karriere" zu begeistern. Hierbei setzen wir auf folgende Bausteine:

  • Vorbilder: Die Gründungsmitglieder sind der Überzeugung, dass mehr Kenntnis über MINT-­‐Karrieren und dem Alltag von MINT-­‐Tätigen  (ob als Wissenschaftler, Informatiker, Unternehmer oder MINT-Studierende) zu einer Imagesteigerung der MINT-Fächer führen würde.
     
  • Arbeit mit Kindern: Möchte ein Kind ein Klavier lernen, gibt es ein breites Angebot von Musikschulen und Lehrern. Möchte ein Kind Fußball spielen, kann es auf ein flächendeckendes Angebot von Fußballvereinen bauen. Wir denken, dass auch ein Kind, das sich intensiver mit MINT-Themen beschäftigen möchte in seiner Nähe vielseitige Angeboten finden sollte.
     
  • Vernetzung: Auch unabhängig von MINT-Impuls gibt es inzwischen ein breites Spektrum an MINT-Angeboten. Hier halten wir eine Vernetzung der Angebote mit den Schulen für zielführend.

Wie wir es erreichen wollen

Die besten Botschafter sind die Vertreter aus der Praxis, erfolgreiche Menschen die ein Vorbild darstellen. Diese "Vorbilder" sind wie niemand sonst im Stande,  zu zeigen, wie interessant, befriedigend und herausfordernd ihr Leben ist. Der beste Platz um möglichst vielen 10 - 18 Jährigen Wissen und Begeisterung zu vermitteln ist in ihrer Schule. Wir denken, dass diese Vorbilder an die Schulen gehen sollen um dort aufzuklären, zu lehren, sich mit Schülern auszutauschen und ihre Erfahrungen weiterzugeben. Dieser Austausch soll als langfristige Zusammenarbeit gestaltet werden, als nachhaltigen Partnerschaft zwischen Lehre und Praxis. 

 

von links nach rechts: David Alcer, Marc Vrakking, Ingrid Elbertse, Oliver Penz, Jörg Schaeffer, Kalina Skordeva, Jana Hinkel, Christian Burkhard, Kai Schaeffer

Satzung

Unsere Satzung (Stand: 24.06.2014) können Sie hier herunterladen.