MINT-Förderung leicht gemacht

Wir machen es Ihnen leicht: Sie rufen uns an oder schreiben eine Email und wir beraten Sie. Oder Sie hinterlassen Ihre Telefonnummer hier, und wir rufen zurück. 

Wie unser Angebot genau funktioniert, lesen Sie hier.

1.  Projektentwicklung und Dienste

Die Praxis in Ihrer Schule
Wie können wir junge Menschen begeistern für Technik und Naturwissenschaften? Eine 'MINT-basierte' Karriere gehört häufig einfach nicht zum Selbstbild der Schüler, obwohl die berufliche Voraussichten durchaus positiv sind. Zur Zeit gibt es allein in Deutschland mehr als 120.000 freien Stellen im Technikbereich, Tendenz: Steigend. 
Erfolgreiche Vertreter der Praxis sind als Vorbilder am meisten geeignet um Schüler durch Begegnung, Zusammenarbeit und einen Blick in ihrer Alltag zu einem MINT Beruf und zu einer MINT-Ausbildung zu inspirieren. 
Wir entwickeln schulgemäße Projekte und bieten Schulen dauerhafte Zusammenarbeiten und nachhaltige Partnerschaften mit Unternehmen, wissenschaftlichen Instituten, Hochschulen oder Universitäten sowie anderen Schulen.

Wir gestalten für Sie!

Beratung zu bestehendem Angebot
Es gibt heutzutage jede Menge gute  Projektangebote im MINT-Förderungsbereich. Aber welche passen zu Ihrer Schule und zu Ihren Schülern? Das richtige, passende Projekt zu bekommen kostet Zeit und Geld, Sachen woran es Schulen immer mangelt. Wir kennen uns mit dem Angebot im MINT-Bereich aus und beraten Sie gerne. 

Ein Aufnahmegespräch/Intake dauert etwa eine Stunde wobei Ihre Wünschen und Möglichkeiten  besprochen werden und eine SofortAnalyse erfolgt. Diese wird mit Ihnen zusammen zu einem Schulprofil gestaltet. 

Anhand diesem Schulprofil bekommen Sie eine Auslese von schulgeeigneten Projekt- und Ausflugsangeboten. Wenn Sie wollen, vermitteln wir gerne. 

Infrastruktur-Aufbau 
Berlin bietet viele Möglichkeiten zur Vernetzung: 27 Hochschulen und Universitäten, mehr als 100 wissenschaftliche Institute und viele tausenden Firmen, vom Start-Up zum Großunternehmen sind in Berlin angesiedelt. 
Zusammen mit den vielen Schulen sollte man imstande sein, bisher unentdeckte junge Talente aufzufinden. Dazu ist ein Infrastruktur benötigt, die eine andauernde Austausch zwischen Praxis und Lehre ermöglicht und fördert. Einer Lehrkraft sollte die Möglichkeit offen stehen, jemandem zu emailen, anzurufen, um Rat oder Unterstützung zu bitten oder in die Klasse einzuladen. Wir bauen die Wege, die zueinander führen, so dass Sie Ihre Schüler optimal informieren und begleiten können.

Wir bauen für Sie!

2. Unterstützung und Weiterbildung von Lehrkräften

Unsere Infrastruktur bietet Lehrkräften Zugang zu Unternehmern und Wissenschaftlern mit MINT-Kenntnissen. Diese Praxisvertreter haben sich dazu bereit erklärt, ihr Wissen und ihre Begeisterung den Schulen zur Verfügung zu stellen. Von Fragen beantworten, über Coaching & Mentoring, über Klassenbesuche, bis hin zum Anbieten vonWorkshops., unsere Vorbilder können viel für sie tun. Wir begleiten das Verfahren von der erste Begegnung bis zu einer langfristigen Partnerschaft. 

Dazu gehört auch, Lehrkräfte im Bereich MINT zu unterstützen und zu informieren. Regelmäßig bieten wir  'Informationsmomente' und halten Sie auf dem Laufenden von den neuesten Forschungsergebnissen und technischen Entwicklungen, die für Sie und Ihrem Unterricht interessant sein könnten. 
Wir bieten Tipps für Ausflüge, Besuchen von Organisationen und die Option ein für Sie geeignetes Angebot im MINT Bereich zu finden. 

Wir suchen für Sie!

 

3. Lehrpakete + Instruktion

Alle von uns konzipierten und umgesetzten Projekten werden über einen 'Open Source' Lizenz der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Wenn erwünscht, bieten wir den bezogenen Lehrkräften die Möglichkeit von einer Instruktion vor Ort.

vasuma_new_profile.jpg
Wenn Sie einen Apfel haben und ich einen Apfel habe und wir diese Äpfel dann austauschen, dann haben Sie und ich immer noch einen Apfel. Aber wenn Sie eine Idee haben und ich eine Idee habe und wir diese Ideen austauschen, dann wird jeder von uns zwei Ideen haben.
— George Bernard Shaw